DER FERNLEHRGANG

DER FERNLEHRGANG

In Kooperation mit BOEING Services Deutschland GmbH präsentieren wir ein Komplettprogramm für den Fernunterricht.

Es ist die modernste und flexibelste Lösung für die Theorieausbildung.

MODERNES LERNEN

In der heutigen Welt, in der alles sehr schnell verändert, muss auch die Bildung mithalten. Mit einem flexiblen System beim Lernen haben Sie immer die Nase vorn.

MEHR ALS EINE PRÄSENZPHASE

Zu jedem Fernlehrgang gehört auch eine Präsenzphase, bei der Ihnen der Lehrer zu Seite steht um Wissenslücken zu schließen. Sie ist bei uns bei jedem Lehrgang inklusive.

INDIVIDUELLES COACHING

Darüber hinaus lassen wir Sie nicht allein. Wenn Sie etwas mehr Training wünschen, oder gar ein vollumfängliches Coaching, sind wir auch für Sie da.

Courseware

Individuell

Web-Based Training für jeden Lehrgang genau zugeschnitten. Sie lernen nur das, was Sie müssen.

Interaktive Software

Neben vielen komplexen 3D-Animationen befinden sich interaktive Inhalte in der Lernsoftware. Sie müssen also selbst aktiv werden.

Prüfungsfragen inklusive

Damit Sie sich optimal auf Ihre Prüfung vorbereiten können. Die Fragen werden bereits beim Lernen bidirektional dargestellt.

iPAD, MAC oder Windows

Einfach die APP installieren und loslegen. Eine spezielle Hardware ist nicht erforderlich. Alle Lehrbücher sind auch in Papierform verfügbar.

Sie lernen von Beginn an, das was Sie benötigen

Der Unterricht selbst ist in Fächer und in verschiedene Blöcke eingeteilt. Die Blockauswahl steht im Einklang methodischer und didaktischer Aspekte mit der FCL.

Die EASA Part-FCL Lernziele dienen als Matrix für Ihren Lehrgang. Somit lernen Sie genau das was gefordert ist. 

In Anschluss an einen Block werden Ihnen voll automatisch Fragen zu den jeweiligen Blockthemen gestellt. Dabei basiert selbstverständlich der Fragenkatalog auf der aktuellen „European Central Question Database“.

Wie Sie ihr Wissen noch mehr vertiefen

Zu jedem Fach gibt es eine Präsenzphase. Gemäß EASA Part-FCL soll die Präsenzphase mindestens 10% der Gesamtstunden betragen und von der Flugschule durchgeführt werden, bei der der Fernschüler auch die Fernphase absolviert hat. Betrachten Sie dies als eine Art Coaching, bei dem wir auf Ihre Fragen eingehen.
 
Der Abschlusstest, der die Prüfungssituation beim Luftfahrt-Bundesamt simuliert, bildet das Ende Ihrer Ausbildung. Er muss mit 85% bestanden werden. Insofern es notwendig ist, bereiten wir Sie gern individuell auf die Prüfung beim Luftfahrtbundesamt vor.

Wenn die Theorieprüfung beim LBA bestanden ist

Sie haben es geschafft? Dann geht es jetzt in die praktische Ausbildung. Wir bieten selbstverständlich zu jedem angebotenen Fernlehrgang auch die praktische Ausbildung.

Sollten Sie allerdings eine Flugschule in direkter Umgebung haben, kein Problem, Sie können die Flugschule bei der Sie die praktische Ausbildung absolvieren wollen frei wählen. Wir setzen uns dazu mit Ihrer Wunschflugschule in Verbindung und erledigen alle behördlichen Dinge, die notwendig sind.

Präsenzphase eines Fernlehrgangs

Sie können Ihren Lehrgang nach Belieben beginnen. Dabei geht Ihnen keine Präsenzphase verloren. Präsenzphasen finden das ganze Jahr strukturiert verteilt statt.

Damit die Schüler effizient und zeitnah ihre Präsenzphase erhalten können, ist es empfehlenswert die Reihenfolge des Lernstoffs an die Präsenzphasen anzupassen. Details zum Beginn der Präsenzphasen finden Sie im Lehrgangskalender.

Die Präsenzphase kann für alle Lehrgänge auch in einem Block im Anschluss an die Ausbildung stattfinden.

Für eine umfassende Beratung stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Präsenzphase IFR-Flugschule

Keine Zeit mehr verlieren

STARTEN SIE JETZT

Jetzt anmelden

Erhalten Sie Ihren Demo-Zugang jetzt!

    Die Lehrgangskosten

    Lizenzen

    ATPL(A)

    Verkehrspilot(-in)
    3.980 inkl. Präsenzphase
    • 585 Stunden Fernlehrgang
    • 65 Stunden Präsenzphase
    • ZFU-Zulassung Nr.: 575811
    • Zahlbar bequem in 6 Raten
    Populär

    CPL(A)

    Berufspilot(-in)
    2.990 inkl. Präsenzphase
    • 225 Stunden Fernlehrgang
    • 25 Stunden Präsenzphase
    • ZFU-Zulassung Nr.: 576911
    • Zahlbar bequem in 6 Raten

    PPL(A)

    Privatpilot(-in)
    999 inkl. Präsenzphase
    • 88 Stunden Fernlehrgang
    • 12 Stunden Präsenzphase
    • ZFU-Zulassung Nr.: 578611
    • Zahlbar bequem in 3 Raten
    Starter

    Flugdienstberater

    Airline Dispatcher
    16.400 inkl. Präsenzphase
    • 88 Stunden Fernlehrgang
    • 12 Stunden Präsenzphase
    • ZFU-Zulassung Nr.: 578611
    • Zahlbar bequem in 6 Raten

    Berechtigungen

    IR(A)

    Instrumentenflug
    1.990 inkl. Präsenzphase
    • 135 Stunden Fernlehrgang
    • 15 Stunden Präsenzphase
    • ZFU-Zulassung Nr.: 577011
    • Zahlbar bequem in 3 Raten

    CB-IR

    Kompetenzbasierter Instrumentenflug
    990 inkl. Präsenzphase
    • 72 Stunden Fernlehrgang
    • 8 Stunden Präsenzphase
    • ZFU-Zulassung Nr.: 685514
    • Zahlbar bequem in 3 Raten
    Populär

    BIR

    Basic Instrumentenflug
    999 inkl. Präsenzphase
    • 72 Stunden Fernlehrgang
    • 8 Stunden Präsenzphase
    • ZFU-Zulassung Nr.: 685414
    • Zahlbar bequem in 3 Raten
    Starter

    HPA

    High Performance
    1.340 inkl. Präsenzphase
    • 60 Stunden Fernlehrgang
    • 6 Stunden Präsenzphase
    • ZFU-Zulassung Nr.: 577111
    • Zahlbar bequem in 3 Raten

    Wissenswert: Für meinen Fernlehrgang

    ür jeden Fernlehrgang ist eine Präsenzphase zwingend erforderlich. Das Entgelt des Fernlehrgangs versteht sich aus diesem Grund zuzüglich der Präsenzphase.

    Sie können die Unterrichte der Präsenzphasen als eAcademy-Schüler beliebig oft besuchen. Dabei können Sie zwischen Einzelfachunterricht pro Fach, oder Gesamtunterricht wählen.

    Externe Flugschüler, die einen anderen Fernlehrgang nutzen, können an den Fachunterrichten ebenfalls teilnehmen. Das Unterrichtsentgelt berechtigt zur einmaligen Teilnahme des jeweligen Fachs. Als externer Schüler wird Ihnen diese Zeit nicht auf Ihre geforderte Präsenzzeit angerechnet, sie dient lediglich Ihrem Training.

    Bei berufsbildenden Lehrgängen fällt nach §4 Abs. 21 UStG keine Mehrwertsteuer an.

    Sollten Sie sich ebenfalls für eine praktische Ausbildung bei uns entscheiden, unterbreiten wir Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

    Wichtig: Preisvergleich lohnt sich

    Oft wird mit Angeboten und Preisen geworben, bei denen die Präsenzphase nicht enthalten ist. Wenn Sie beispielsweise eine Flugschule wählen, die einen externen Fernlehrgang für Sie einkauft und an Sie weitergibt (dies ist der Normalfall), taucht oft nur der Preis des Fernlehrgangs selbst auf.

    Unser Tipp: Prüfen Sie genau, welche Gesamtsumme Sie bezahlen müssen, d.h. inklusive der Präsenzphase. Hier gibt es erhebliche Unterschiede.

    Die IFR-Flugschule ist eine der wenigen Flugschulen in Deutschland, die einen eigenen Fernlehrgang in deutscher Sprache anbietet, bei dem auch die Präsenzphase beinhaltet ist.

    Nach dem Fernunterrichtsgesetz, FernUSG, und den Richtlinien für die Pilotenausbildung, EASA Part-FCL, ist eine Trennung beider Komponenten nicht möglich. Auch hier empfehlen wir Ihnen, die Lage in Ihrer Wunschflugschule zu prüfen. Die IFR-Flugschule war die erste Flugschule in Deutschland, die Fernlehrgänge für Piloten in deutscher Sprache gem. FernUSG und JAR-FCL, heute EASA Part-FCL, zugelassen hat. Sollten Sie Fragen bezüglich der gesetzlichen Anforderungen haben, helfen wir Ihnen gern weiter.

    Ihre Anmeldung zum Fernlehrgang

    Formular folgt noch